Der verheerende Unfall von Michael Schumacher und sein aktueller Zustand

Share this article

Was ist mit Michael Schumacher passiert?

Am 29. Dezember 2013 war Michael Schumacher beim Skifahren. Der Unfallort war in Méribel, Frankreich, als er in einem abseits der Piste gelegenen Bereich stürzte und mit dem Kopf gegen einen Felsen schlug. Er trug einen Helm, aber der Aufprall war stark genug, um sehr schwere Kopfverletzungen zu verursachen. Schumacher wurde schnell mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus von Grenoble gebracht, wo er zwei Operationen hatte, um Blut zu entfernen und den Druck vom Gehirn zu nehmen, und dann in ein medizinisch induziertes Koma versetzt wurde. Sechs Monate später, im Juni 2014, wurde er aus dem Koma geholt und flog in die Schweiz zurück, wo er seine Rehabilitationsreise begann. Zuerst im Universitätsspital Lausanne und ab September kehrte er nach Hause zu seiner Familie zurück.

Der verheerende Unfall von Michael Schumacher und sein aktueller Zustand
Michael Schumacher

Nach dem Unfall spekulierten einige Leute, dass die GoPro-Halterung, die auf seinem Helm angebracht war, einen Einfluss auf die Schwere seiner Verletzung haben könnte. Infolgedessen fiel der Wert des Unternehmens um 20%. Die Wucht des Aufpralls gegen den Felsen war so stark, dass der Helm in zwei Teile zerbrach.

Bevor der Unfall passierte, sah er, dass eine Freundin seiner Tochter Hilfe brauchte, und wollte ihr helfen, da verlor er die Kontrolle über die Ski und stürzte. Er verbrachte Zeit mit seinem Sohn Mick und ein paar Freunden.

Er bekam 4 Minuten nach dem Skiunfall Hilfe, konnte Fragen nicht verstehen und seine Antworten waren unklar. Die Bewegung seiner Gliedmaßen war ebenfalls unregelmäßig.

Details zu seinem medizinischen Zustand wurden immer sehr privat von seiner Familie gehalten, um Michael zu schützen und unerwünschte Aufmerksamkeit zu vermeiden. Von Zeit zu Zeit haben Menschen über seinen Zustand informiert. Im Jahr 2014 sagte Philippe Streiff, dass Schumacher gelähmt sei und einen Rollstuhl benutzen müsse, um sich zu bewegen, und dass er nicht sprechen könne. In den nächsten Jahren blieb sein Zustand relativ gleich mit kleinen Fortschritten. Er würde weinen, wenn er die Stimmen seiner Kinder oder seiner Frau hören oder die Berge um sein Zuhause sehen würde.

Der verheerende Unfall von Michael Schumacher und sein aktueller Zustand

Unfall von Michael Schumacher und sein aktueller Zustand

Schumachers Zuhause in der Schweiz, am Genfer See (jetzt verkauft) Unfall von Michael Schumacher: Zustand jetzt Michael ist gelähmt und nach vielen Behandlungen kann er immer noch nicht wirklich sprechen oder sich ohne den Rollstuhl bewegen. Ärzte gaben keine Hoffnung, dass er sich vollständig erholen würde, und er wird höchstwahrscheinlich den Rest seines Lebens ohne die Fähigkeit, alleine aufzustehen, verbringen. Aber er hat dennoch große Fortschritte gemacht, wenn man die Schwere seines Unfalls und die Zeit, die er im Koma verbracht hat, berücksichtigt.

In den letzten Jahren unterzog er sich einer wegweisenden Stammzelltherapie von Philippe Menasché. Jean Todt sagte, er würde Formel-1-Rennen im Fernsehen mit ihm anschauen und dass er gute Fortschritte mache, aber mit seinen Aussagen vorsichtig sein müsse. Im August 2021 sagte Bernie Eccelstone, dass Michael eines Tages möglicherweise selbst Fragen beantworten könne. Seitdem leidet er auch an Muskelschwund und Osteoporose, weil er seinen Körper nicht bewegen kann und immer noch an Betten und Rollstühle gebunden ist. Einer seiner Ärzte, Nicola Acciari, sagte: “Das Ziel ist es, Michaels Nervensystem zu regenerieren.” Bei kleinen Fortschritten ist es unmöglich zu sagen, wie viel er sich erholen kann. Hirnverletzungen sind immer unberechenbar und da er viel Zeit im Koma verbracht hat, ist es ein weiterer Faktor, der berücksichtigt werden muss, da er seinen Zustand stark beeinflusst.

Die Familie hat eine Villa auf Mallorca gekauft, einer spanischen Insel, wo er auch Betreuer hat. Es ist ein wärmeres Wetterhaus im Vergleich zu seinem Schweizer Haus, und er verbringt dort gelegentlich Zeit. Es ist besser geeignet für die Genesung von Schumacher und hat ein angenehmes Klima und Zugang zu guten Gesundheitsfachkräften.

Sein Vermächtnis in der Formel 1

Der verheerende Unfall von Michael Schumacher und sein aktueller Zustand
Michael Schumacher Ferrari

Michael Schumacher (geboren am 3. Januar 1968) ist einer der größten Formel-1-Fahrer aller Zeiten, mit 7 Weltmeisterschaften, die nur von Lewis Hamilton erreicht wurden. Er gewann insgesamt 91 Grand Prix und sammelte 155 Podestplätze. Er war die dominierende Kraft in der F1 in den frühen 2000er Jahren, ähnlich wie Mercedes in den letzten Jahren seine Rivalen abwehrt.

Seine Reise begann bei Jordanien, wo er beim belgischen GP 1991 als Ersatzfahrer für Bertrand Gachot antrat. Er schaffte eine beeindruckende Qualifikation und platzierte das Auto auf dem 7. Platz. Seine Fähigkeiten wurden schnell von allen erkannt, und er wurde zum Gesprächsthema im Fahrerlager. Er wurde schnell vom Benetton-Team verpflichtet, um für den Rest der Saison zu fahren, obwohl er auch einen Platz im Jordanien-Team hatte. Im nächsten Jahr, 1992 beim belgischen GP, errang er seinen ersten Sieg, und 1994 und 1995 gewann er seine ersten Fahrermeisterschaften. Von 1996 bis 2005 fuhr er für Ferrari, wo er eine legendäre Zeit hatte und weitere 5 Titel für sich gewann. In den Jahren 2010-2012 gab er ein kurzes Comeback bei Mercedes F1 Team, wo er später durch Lewis ersetzt wurde.

Michael setzte die Messlatte hoch für alle anderen Weltmeister, die nach ihm kamen. Er war der entschlossenste und fleißigste Sportler, der zu dieser Zeit in die Formel 1 kam. Er ging alle Details durch und sammelte das gesamte Wissen über Autos und das Fahren. Er war eine Kraft der Wut, er hatte einen aggressiven Fahrstil, der von vielen gefürchtet wurde, und er ließ nichts dem Zufall überlassen. Er gab immer sein Bestes in jeder Situation. Aus seiner Rennmentalität ist bekannt, dass, obwohl der Unfall von Michael Schumacher sehr hart war, sein Geist und seine Stärke weiter kämpfen werden.

Netflix-Dokumentation

In diesem Jahr wurde eine Netflix-Dokumentation über ihn veröffentlicht, in der seine Familie und Freunde über seine Erziehung, seine Rennkarriere und relevante Themen sprechen. Wie er als Neuling in Jordanien begann und legendäre Kämpfe führte. Seine Rivalität mit Mika Häkkinen und wichtige entscheidende Rennen wie der Japanische GP im Jahr 2000.

Der verheerende Unfall von Michael Schumacher und sein aktueller Zustand
Michael Schumacher Jordan

Der verheerende Unfall von Michael Schumacher und sein Zustand jetzt Michael Schumacher für Jordanien Michael war auch sehr schützend gegenüber seiner Familie und seinem Privatleben, und jetzt tut seine Familie alles, um ihn zu schützen und sicherzustellen, dass er sich wohl fühlt. Privatsphäre ist wichtig, weil “Freunde” der Familie versucht haben, die Situation auszunutzen, zum Beispiel indem sie versuchten, Bilder von ihm nach dem Unfall für 1 Million Dollar zu verkaufen, was der Familie sehr geschadet hat. Andere Male behaupteten Menschen, gefälschte Bilder von ihm und seiner Familie zu haben. Schumacher hat viel durch den Unfall gelitten, und ihre Familie verdient den Respekt und die Privatsphäre, die sie brauchen und wollen.

Sein Sohn Mick ist jetzt selbst ein F1-Fahrer, der für Haas fährt. Seine Frau Corinna kümmert sich ständig um ihn, und er hat auch eine Tochter, Gina. Sein Bruder Ralf war auch ein F1-Rennfahrer und fuhr den größten Teil seiner Karriere für BMW Williams und Toyota.

Trotz des Unfalls von Michael Schumacher und eines verschlechterten Zustands wird er immer als wahre Legende der F1-Welt in Erinnerung bleiben. Wir wünschen ihm alles Gute auf seinem Genesungsweg.

Share this article
Karl Aleksander Kivimägi
Karl Aleksander Kivimägi
Artikel: 18